Das Lernen der
Zukunft im Zentrum

BeLEARN ist Ihr Schweizer Vertrauenspartner für die Digitalisierung in der Bildung. Wir forschen, innovieren, vernetzen und bieten Lösungen in den Themenfeldern Digital Skills, Digital Tools, Data Science for Education, Digital Ethics und Künstliche Intelligenz (KI). Wir gestalten mit Ihnen das Lehren und Lernen von morgen – aus der Praxis und für die Praxis.

Unsere Ziele

Unser Alltag wird zunehmend digitalisierter, weshalb das Erlangen und vor allem das Erhalten der digitalen Souveränität essenziell ist. Um diese zu gewährleisten, fördert BeLEARN als Kompetenzzentrum für die Digitalisierung in der Bildung die Forschung und Translation in den Themenfeldern Digital Skills, Digital Tools, Data Science for Education, Digital Ethics und Künstliche Intelligenz (KI). Dabei stehen die Nähe zur Bildungspraxis, Innovation und die Vernetzung zwischen beteiligten Akteurinnen und Akteuren im Zentrum.

Wir sind nahe an der Bildungspraxis und fördern Innovationen.

Wir forschen und übersetzen die Ergebnisse in konkrete Lösungen für die Praxis.

Wir finden Antworten auf Fragestellungen zum Lehren und Lernen in der digitalisierten Welt.

Wir vernetzen Forscher*innen, Unternehmer*innen, Start-ups und Nutzer*innen.

Themenfelder BeLEARN

Digitale Kompetenzen, oder eben Digital Skills, zählen zu den Schlüsselkompetenzen, die es Individuen erlauben, sich in einer digitalisierten Welt nicht nur zurechtzufinden, sondern sich aktiv einzubringen und (digital) souverän zu handeln.

 

Die Kompetenzen gehen über die Anwendung von digitalen Werkzeugen (Digital Tools) hinaus und beinhalten auch Kenntnisse über die ethischen Herausforderungen, die mit der Nutzung dieser Technologien verbunden sind (Digital Ethics), sowie ein grundlegendes Verständnis der Funktionsweise und die Dynamik von technologischen Entwicklungen. Um den Herausforderungen der digitalen Transformation zu begegnen und deren Chancen voll zu nutzen, sind digitale Kompetenzen unabdingbar.

 

BeLEARN-Forschungsprojekte konzentrieren sich auf die Vermittlung und Evaluierung dieser digitalen Fähigkeiten bei Bildungsbeteiligten.

 

Stichworte: Digital Literacy / Computer Science Education / Media competences

Im Kontext von BeLEARN bezeichnen Digital Tools digitale Instrumente, die darauf ausgerichtet sind, Lehr- und Lernprozesse zu unterstützen und weiterzuentwickeln. Sie ermöglichen effizientes Arbeiten, Informationsbeschaffung sowie die Erstellung und Bearbeitung digitaler Inhalte.

 

Mit digitalen Tools können beispielsweise Kooperationen zwischen Individuen oder Gruppen gefördert und effizienter gestaltet werden. Dadurch werden Synergien geschafft und Ressourcen eingespart. Die BeLEARN-Forschungsprojekte entwickeln und evaluieren solche Tools und prüfen ihre Effektivität.

 

Ein weiteres Beispiel für digitale Tools sind Technologien im Bereich Extended Reality (XR). XR ist ein Sammelbegriff für alle Technologien, die darauf abzielen, die menschliche Wahrnehmung der Realität durch das Hinzufügen, Modifizieren oder vollständige Ersetzen mit virtuellen Elementen zu erweitern. Der Einsatz von XR-Technologien wie Virtual Reality (VR), Augmented Reality (AR) und Mixed Reality (MR) ermöglichen eine lebensnahe Lernerfahrung und können die traditionelle Lernumgebung wie das herkömmliche Klassenzimmer grundlegend transformieren.

 

In den BeLEARN-Forschungsprojekten wird der Einsatz von XR im Bildungskontext untersucht, innovative Anwendungen und Inhalte entwickelt und deren Wirksamkeit für den Lernprozess bewertet.

 

Stichworte: Learning Management System (LMS) / Virtual Reality (VR) / Augmented Reality (AR) / Mixed Reality (MR) / 360°-Videos

Data Science in Education erforscht die Sammlung, Analyse und Interpretation von grossen Datenmengen, um neue Erkenntnisse zu gewinnen, die das Bildungswesen bereichern können. Die Analyse dieser Daten ermöglicht Vorhersagen und die Identifikation von Mustern, Trends und Zusammenhänge, die für die Bildungspraxis nutzbar sind.

 

Ein wichtiger Teilbereich ist Learning Analytics. Darunter wird das Auswerten und die Interpretation von Daten über Lernende verstanden. Dies ermöglicht es, den Lernprozess besser zu verstehen, Lernumgebungen gezielt zu optimieren und Lernergebnisse zu verbessern.

 

In den BeLEARN-Forschungsprojekten werden beispielsweise das Lernverhalten von Studierenden sowie ihre Antworten auf digitale Lernaufgaben analysiert, mit dem Ziel, Lehr- und Lernprozesse zu optimieren. Darüber hinaus ermöglichen diese Analysen Vorhersagen über den Lernerfolg und eine Optimierung des Lernverhaltens dieser Studierenden.

 

Stichworte: Data Science / Learning Analytics / Adaptive Learning

Die fortschreitende Digitalisierung und die Verbreitung digitaler Technologien führen zu neuen ethischen Herausforderungen. Es geht zum Beispiel um die Frage, wie Akteure, das können Menschen oder Maschinen sein, die via Netz in Beziehung zueinanderstehen, miteinander umgehen sollen. Oder es geht um die Verantwortung der Entwickler*innen von Anwendungen, die Entscheide treffen. Weiter geht es um Einflüsse von virtueller Realität und Künstlicher Intelligenz auf menschliches Bewusstsein und Verhalten oder um die Frage, was mit den Daten passiert und wofür sie verwendet werden. Ein verantwortungs-voller Umgang erfordert ein Verständnis der möglichen Auswirkungen auf Individuen und Gesellschaft.

 

BeLEARN-Projekte befassen sich unter anderem mit der Identifikation und dem Umgang mit durch KI erzeugten Deepfake-Inhalten.

 

Stichworte: Datenschutz / Datensicherheit / Sensibilisierung im Umgang mit Daten / Ethik / Kultur / Forschungsethik / Deepfake

Bei der Künstlichen Intelligenz (KI) handelt es sich um eine Technologie, die es Computern ermöglicht, komplexe Aufgaben zu bewältigen, die normalerweise menschliche Fähigkeiten wie logisches Denken und Kreativität erfordern.

 

Das breite Themenspektrum der KI umfasst mehrere Teilgebiete wie beispielsweise Natural Language Processing (NLP) und Maschinelles Lernen: NLP versetzt Computer mithilfe von Regeln und Algorithmen in die Lage, menschliche Sprache zu verstehen, zu interpretieren oder auch zu manipulieren. Dies ermöglicht Kommunikation zwischen Mensch und Computer per gesprochene oder geschriebene Sprache. Maschinelles Lernen befähigt Computer bzw. Algorithmen automatisch aus Mustern zu lernen und sich nach und nach weiterzuentwickeln.

 

In den BeLEARN-Forschungsprojekten werden unter anderem die Nutzung und Auswirkungen von KI wie beispielsweise ChatGPT auf den Bildungsbereich untersucht, sowie KI-basierte Tools für die Bildungspraxis entwickelt und getestet.

 

Stichworte: Machine Learning / Natural Language Processing (NLP) / Chatbots

Translation

Der Begriff ist vor allem in der Medizin geläufig und meint die interdisziplinären Aktivitäten zur schnellen Umsetzung von Forschungsergebnissen in die Praxis. Der Begriff hat lateinischen Ursprung (translatio, von transferre = übertragen, hinübertragen). Unter Translation verstehen wir bei BeLEARN jegliche Brücken von der Forschung in die Praxis und von der Praxis in die Forschung.

 

Die Digitalisierung bringt vielfältige Herausforderungen mit sich – auch in der Bildung. Auf Basis von Forschung erarbeitet BeLEARN Lösungen für die Praxis. Und auf Basis der Fragen aus der Praxis initiiert BeLEARN Forschung. Das Ziel ist eine rasche Translation, also eine Brücke von der Forschung in die Praxis und von der Praxis in die Forschung. So können die neusten Forschungsergebnisse schnell für die Bildungspraxis nutzbar gemacht und die Fragen aus der Praxis in der Forschung aufgenommen werden.

Translation

Der Begriff ist vor allem in der Medizin geläufig und meint die interdisziplinären Aktivitäten zur schnellen Umsetzung von Forschungsergebnissen in die Praxis. Der Begriff hat lateinischen Ursprung (translatio, von transferre = übertragen, hinübertragen). Unter Translation verstehen wir bei BeLEARN jegliche Brücken von der Forschung in die Praxis und von der Praxis in die Forschung.

 

Die Digitalisierung bringt vielfältige Herausforderungen mit sich – auch in der Bildung. Auf Basis von Forschung erarbeitet BeLEARN Lösungen für die Praxis. Und auf Basis der Fragen aus der Praxis initiiert BeLEARN Forschung. Das Ziel ist eine rasche Translation, also eine Brücke von der Forschung in die Praxis und von der Praxis in die Forschung. So können die neusten Forschungsergebnisse schnell für die Bildungspraxis nutzbar gemacht und die Fragen aus der Praxis in der Forschung aufgenommen werden.

Stimmen über BeLEARN

Sarina Grädel
Sarina Grädel@username
Read More
In unserem Projekt haben wir mit BeLEARN zusammengearbeitet. BeLEARN hat es uns ermöglicht Kontakte in Hochschulen zu finden, die sich mit unserer Projekt Thematik auseinandersetzen. Die Arbeit mit dem Team hat sehr gut funktioniert und wir wurden in unserem Vorhaben optimal unterstützt.
Sarina Grädel
Sarina Grädel@username
Read More
In unserem Projekt haben wir mit BeLEARN zusammengearbeitet. BeLEARN hat es uns ermöglicht Kontakte in Hochschulen zu finden, die sich mit unserer Projekt Thematik auseinandersetzen. Die Arbeit mit dem Team hat sehr gut funktioniert und wir wurden in unserem Vorhaben optimal unterstützt.
Sarina Grädel
Sarina Grädel@username
Read More
In unserem Projekt haben wir mit BeLEARN zusammengearbeitet. BeLEARN hat es uns ermöglicht Kontakte in Hochschulen zu finden, die sich mit unserer Projekt Thematik auseinandersetzen. Die Arbeit mit dem Team hat sehr gut funktioniert und wir wurden in unserem Vorhaben optimal unterstützt.
Sarina Grädel
Sarina Grädel@username
Read More
In unserem Projekt haben wir mit BeLEARN zusammengearbeitet. BeLEARN hat es uns ermöglicht Kontakte in Hochschulen zu finden, die sich mit unserer Projekt Thematik auseinandersetzen. Die Arbeit mit dem Team hat sehr gut funktioniert und wir wurden in unserem Vorhaben optimal unterstützt.
Previous
Next

Aktuelles

BeLEARN Hub

Bild des BeLearn Standorts an der Laupenstrasse von aussen.

Laupenstrasse 19, 3008 Bern

Der BeLEARN Hub ist nur 6 Minuten vom Bahnhof Bern entfernt. Hier kommen Forscher*innen, Start-ups und die Geschäftsstelle unter einem Dach zusammen, um gemeinsam an neuen Innovationen zu arbeiten. Durch die Digitalisierung in der Bildung nehmen wir Einfluss auf das Lehren und Lernen von morgen.

Bild des BeLearn Standorts an der Laupenstrasse von aussen.
Community-Members
1
Gehminuten vom Bahnhof
1
Gründerhochschulen
1
Partner
1